Rechtsschutz

Warum ist eine Rechtschutzversicherung notwendig?

Haben Sie immer das Geld einen Anwalt oder Gerichtskosten zu zahlen, von teuren Gutachten ganz zu schweigen. Im Streitfall bleibt so oft nur die Wahl die Sache aufzugeben. Eine Rechtsschutzversicherung ist so aktiver Verbraucherschutz. Auch wenn sie heute im Straßenverkehr unterwegs sind, sind Sie ständig in Gefahr, Regeln, Vorschriften oder Gesetze zu übertreten. Manchmal hilft es ja schon mit einem Fachanwalt zu reden.

Welche Rechtsschutzversicherung braucht man? Sinnvoll sind hier die Pakete, die die Rechtsschutzversicherer geschnürt haben. Der einzelne Verkehrs- oder Wohnungsrechtsschutz ist dagegen sehr teuer. Die Pakete bieten preiswerten Schutz, auch wenn der Kunde oft nicht wirklich weiß, was das den da alles ist, was er versichert hat. Trösten Sie sich: Viele Vermittler wissen das auch nicht so wirklich.

Es gibt aber auch wichtige Produktneuheiten in der Sparte Rechtsschutz, was sehr zu begrüßen ist. So kann man heute auch das Baurecht versichern, das ist nicht wirklich billig, aber wer schon mal gebaut hat weiß, Streit gibt es immer. Wenn man dann mit einer Rechtsschutzpolice drohen kann, werden manche Unternehmer deutlich flexibler. Auch für den Bereich Cyber/Social Media gibt es mittlerweile gute Rechtsschutzlösungen, z.B. bei Abmahnungen oder Cybermobbing.

Eine Rechtsschutzversicherung bedeutet nicht, dass Sie ständig klagen sollen. Die Rechtsschutzversicherer haben sich in den letzten Jahren stark zum Dienstleister gewandelt, wo sie früher nur Kosten erstattet haben. Stichworte sind hier die telefonischen Hotlines, die Mediation (Streitschlichtung), aber auch die Erstellung von Vollmachten, Patientenverfügungen, oä.

Lassen Sie sich beraten!

 

Ist die Rechtschutzversicherung nicht eine herrliche Sparte?

  • Jeder braucht sie
  • Relativ wenige Kunde haben sie
  • Ununterbrochen wird kostenlose Werbung geschaltet – Dieselgate, Thomas Cook Insolvenz…
  • Es gibt (fast) so hohe Courtagen und Provisionen wie in SH
  • Die Schadenabwicklung läuft fast ausschließlich über die Rechtsanwälte

Was liegt also näher als in dieser Sparte „Gas zu geben“?

Viele Vermittlerinnen und Vermittler mögen die Rechtsschutz nicht. Komplizierte Bedingungswerke, Leistungsausschlüsse wegen Vorsatz oder Verbrechen, Vorvertraglichkeit, Wartezeiten, Sanierungen, uvm.

Ich kann dabei helfen!

Rechtsschutz intensiv – immer unternehmensunabhängig. Wer hat die beste Rechtsschutzversicherung – wir haben unsere Meinung zu den verschiedenen Anbietern